Bogenschießen

Bogenschießen beim SSF

Seit 2006 ist auf unserem Naturisten-Gelände auf einer separat gelegenen Wiese ein wunderschöner, windgeschützter, sonniger Bogenschießplatz eingerichtet. Er ist mit drei großen Turnierzielscheiben und den nach der Schießordnung des Deutschen Schützenbundes erforderlichen Sicherheitseinrichtungen ausgestattet. Normalerweise kann auf Entfernungen von 10, 20 und 30 Metern geschossen werden; die derzeitig größtmögliche Schießentfernung beträgt 45 Meter.

Bogenschießen ist ein vortreffliches und entspannendes Freizeitvergnügen, doch es will gelernt sein! Der Erfolg des Treffens ist ein Produkt aus Körperbeherrschung, Konzentrationsfähigkeit, etwas Kraft und Ausdauer, sowie der Gleichmäßigkeit und der Wiederholbarkeit von Bewegungsabläufen. Bogenschießen ist geeignet für jedes Alter.

Um die sportliche Anleitung, vor allem bei den ersten Schritten, kümmern sich bei uns einige in dieser Sportart fortgeschrittene Vereinsmitglieder sowie ein im Bogenschießen ausgebildeter Übungsleiter und ehemaliger Leistungssportler. Für Interessierte und Anfänger stehen vereinseigene Bögen samt Zubehör zur Verfügung. (Siehe auch Ausschreibung Schnupperkurs!)

Neben gelegentlichen Freundschaftsschießen mit Kameraden anderer Vereine veranstalten wir seit 2008 während der Sommersaison eine allmonatliche kleine Wettkampfrunde. Die diesjährigen Termine sind hier zu finden.