Archiv der Kategorie: Sport

Volleyball: Pokal Runde 3

am Dienstag Abend ging es nach Leinfelden im Pokal. Dort haben wir schon die eine oder andere heiße Schlacht geschlagen. Um 20:00 Uhr ging es in die Halle, um 20:35 war Anpfiff. Wir waren mit 12 Mann anwesend, das ist ja mal hervorragend!!! Im ersten Satz waren wir, wie auch anders zu erwarten, furchtbar nervös. Warum nur? Bei 4:8 brauchte es erstmal eine Auszeit. Das waren nur 4 Punkte Rückstand, welche wir aber im ganzen Satz hinterher rannten. Bei 21:15 waren es sogar 6, um bei 21:18 nur 3. Aber wir konnten den Satz nicht holen und verloren diesen mit 19:25.
Auf zum Seitenwechsel, Umbau des Angriffes und weiter ging es. Und der Satz war mit 25:12 dann unser. Im 3 Satz lagen wir mit 24:15 vorne, doch der 25. Punkte wollte nicht gelingen. Nach einer Auszeit bei 24:17 und doch noch 3 langen Punkten gewannen wir den 3 Satz mit 25:20. Im 4. Satz war die Nervosität wieder da. Nach langen Ballwechseln und wir wollten ja den Gegner nicht unnötig aufbauen, gewannen wir den Satz mit 25:19 und stehen nun unter den letzten 16 im Pokal. Dieses Mal klappte es auch mit der richtigen Numerierung unseres Libero’s. Mal sehen, wer unser nächster Gegner ist…

Eure Volleyballer

Volleyball: 5. Spieltag

60 km hoch in den Norden ging es beim 5. Spieltag. Im 1. Satz war nicht viel zu wollen und wir vorloren den mit 25:9. Uih, das war unter 10. Den 2. Satz ging nur mit 25.23 an die Gegener. Nun dann im 3. Satz. Und Zack – gewannen wir den mit 25:11. Im 4. Satz ging es bis 21:21 heiss her, dann dann machten wir 4 unnötige Fehler und der Satz ging mit 25:21 an die Willsbacher und das Spiel dann auch mit 3:1. Schade, aber es gibt auch noch eine Rückrunde.In 2 Wochen spielen wir zu Hause gegen Kleiningersheim und Allianz 4…

Eure Volleyballer

Volleyball: 4. Spieltag

Was ein Spiel, was eine Halle. Wir durften an diesem Wochenende in Cannstatt antreten mit 11 Mann, der 12. kam später und einem Fan. Was schlugen denn beim Einspielen für Bälle bei uns ein? Oha, das wurde ja richtig spannend. Da ’schepperte‘ es über die 4 und aus dem Rückraum bei uns rein. Das gibt es doch gar nicht. Schauen wir mal, wie sich das im Spiel äussert. Ab in den ersten Satz. Uesley über die Diagonale, wir mit 3 Mittelangreifer auf dem Feld. Leider mit 25:20 verloren. Ok, bauen wir die Mannschaft um. Lennart über die Diagonale und Uesley hinten in die Mitte. Das klappte schon besser. Da gewannen wir mit 25:17. Weiter ging die wilde Fahrt. Den dritten Satz ‚gewannen‘ wir zuerst mit 28:26, jedoch war die Tafel falsch und wir verloren diesen Satz dann mit 30:28. Schade, Schade. Ab sofort stellten wir unsere Aussenblocks mal 1/2 – 1 Meter nach innen. Rums, da kam nichts mehr zu uns durch. Dann musste der 4. Satz für uns her. Zack, den gewannen wir mit 25:21. Nun ging es in den 5. Satz1:1, 2:2,…4:4,…. 7:7. Wir schenkten uns nichts. Dann wechselten wir bei 7:8 die Seiten und schafften einen 14:12- Vorsprung rauszuholen. Dann brauchten wir zuerst eine Auszeit. Ausschnauffen und Runterkommen. Noch 1 Punkt, ein Punkt. Bam. 14:13. Au Weija nun wird das eng. Die Bank bebte. Unsere 8 Spieler mit Fan feuerten wiederholt die Jungs auf dem Feld an. Das fühlte sich wie 30 Mann an. Und dann schafften wir mit 2 irren Blocks von Florian und Lennart den 15. Punkt und wir gewannen das Spiel mit 3:2. Den Hasen… der blieb immer in Reichweite und in unserem Revier. Was ein Spiel, was eine Halle, was ein Gegner.

In 2 Wochen spielen wir gegen den TSV Willsbach…

Eure Volleyballer

Volleyball: 3. Spieltag

… und das sind unsere ersten 3 Punkte. Diese holten wir gegen Geisselhardt 2, welche  mit 13 Spielern anwesend waren. Uih, die meinten das ernst. Im ersten Satz lagen wir 10:18 hinten, das sah nicht gut aus. Doch dann drehten wir den Spiess rum und gewannen den Satz mit 26:24. Bam, da war wieder unser Satzrumdreher-Gen. Und im 2. Satz ging es gleich so weiter, denn diesen gewannen wir mit 25:15. Zack hier war unser erster Punkt und der Hase sah in unserer Achterbahn. Den 3. Satz gewann Geisselhardt mit 25:22.. Schade, aber der 4. Satz ging wieder an uns mit 25:20. Bam, bam, bam. 3 Punkte für uns. das tut gut.

In 2 Wochen spielen wir gegen den TV Cannstatt…

Eure Volleyballer