Archiv der Kategorie: Sport

Volleyball: Saisonstart

#A-Klasse: Wir sind da !

Gestern war der 1. Spieltag in der A Ost 1 Herren und wurden unsere neuen Trikots eingeweiht. Einen herzlichen Dank! Gut sehen wir aus, gell :-)!

Zuerst spielten Wernau gegen Neuffen und die ersten beiden Sätzen gingen mit :16 und :17 deutlich an Neuffen. Doch in 3. Satz drehte sich das Spiel komplett und Wernau gewann in 5 Sätzen. Nun waren wir am Start. Den 1. Satz verloren wir knapp mit 23:25. Oha, da weht ein anderer Wind als in der B-Klasse. Egal. Den zweiten Satz gewannen wir mir 25:17 und den dritten gleich hinterher mit 25.23 etwas knapper. Im vierten Satz schon das Ziel vor Augen wurden wir doch abgefangen und es stand in Sätzen 2:2. Nun musste der 5. Satz die Entscheidung bringen. Es ging spannend hin und her, da lagen wir 10:12 hinten, Zack, 13.12 vorne. Was eine Aufregung. Doch die letzten 2 Punkte sollten nicht für uns sein und wir verloren das Spiel mit 13:15. Das Spiel verloren, aber einen Punkt mit nach Hause genommen. Ein Bombenspiel mit irren Spielaktionen, so macht Volleyball richtig Spass. In zwei Wochen haben wir Heimspiel gegen Cannstatt und Neuffen.

Eure Volleyballer

Kinderferienprogramm auf unserem Gelände

Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Gemeinde Wurmberg besuchten uns am 27.08.2018 Wurmberger Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren.

Gegen 14:00 Uhr begrüßten wir die Kinder, die größtenteils von ihren Eltern gebracht wurden. Einige waren das erste Mal bei uns, wurden aber von den „alten Hasen“ mitgerissen und haben sich bestens integriert.

Wie jedes Jahr boten wir die Teilnahme am 3-Kampf, am Boulespiel, Beachvolleyball, Tischtennis und die Schwimmbadbenutzung an.

Nach dem Sport konnten sich die Kinder mit einem kleinen Imbiss und einem Getränk wieder stärken. Es gab Currywurst und Pommes.

Die Urkundenverleihung erfolgte gegen 17:30 Uhr. Anschließend wurde die Veranstaltung beendet. Nach Aussage der Kinder freuen sich die meisten schon auf das nächste Jahr.

Werner Sülz

 

1. Boule-Bogen-Biathlon des SSF Stuttgart am 03.06.2018

In diesen für alle etwas ungewöhnlichen Zweikampf (= Biathlon, lat. & griech.) wagten sich bei allerbestem Wetter 15 Teilnehmer, verteilt auf drei Startzeiten.

Zunächst ging es beim Boule darum 6 mal die 3 Kugeln zu platzieren, in einen Kreis von 120 cm Durchmesser, dessen Mittelpunkt durch das 6 Meter entfernte Schweinchen markiert war. Die Wertung von 1 bis 10 erfolgte in Anlehnung an die beim Bogenschießen: Zentrum = 10. Die drei Startgruppen kamen zügig durch die vorgesehene Zeit und nach kurzer Mittagspause ging es ans Bogenschießen. Da fast alle der teilnehmenden Boulespieler bei dem am Samstag angebotenen Bogen-Übungsschießen dabei waren ist auch dieser Wettkampfteil reibungslos abgelaufen. Jeder schoss 6 mal 3 Pfeile auf die 15 Meter entfernte Zielscheibe mit 120 cm Durchmesser. Da es nicht jedem stets gelungen ist, dass alle seine Pfeile die Scheibe trafen, hat sich unser neu installierter Pfeilfangvorhang hinter der 15-Meter-Scheibe erstmals hervorragend bewährt. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß an der Veranstaltung und saßen anschießend noch zur Siegerehrung auf der Terrasse zusammen.

Ergebnisse hier im geschützten Mitgliederbereich.

Heinz Herrmann