Bezirkspokal 2018/19

Gestern fand nach einem Freilos in der 1. Runde unser erstes Pokalspiel im Bezirkspokal statt. Um 20:15 Uhr gingen wir in den ersten Satz, welches sehr ausgeglichen verlief. Der TV Cannstatt ist derzeit Tabellenführer in der B-Klasse und wir befinden sich im unteren Drittel der A-Klasse. Somit hatten sich die Cannstatter ‚was‘ vorgenommen und wir kamen nicht wirklich ins Spiel bzw. spielten nur mit. Beim Spielstand von 16:16 gaben wir dann Gas und zogen mit 22:16 davon was uns den Satz mit 25:21 sicherte. Im 2. Satz waren wir schnell in Führung und nach 4:4 und 8:4 gefolgt von 14:07 legten wir bei 24:11 ein Pause ein und gewannen den Satz mit 25:16. Wer nun glaubte, dass es nun mit einem leichten 3:0 nach Hause ging, irrte. Satz 3 und 4 gingen mit 25:20 und 25:19 verloren und der 5. Satz musste die Entscheidung bringen. Hier gab es dann kein ‚Vertun‘ und wir gewannen den Satz nach 2:2 und 8:2 mit 15:05 und sind in der 3. Runde des Bezirkspokals.